Hier die Modell die ich an Sammler verkauft habe oder für Sammler/Liebhaber angefertigt habe.

Elektromodelle od. Verbrennermodelle

Hier seht ihr Modelle,Umbauten,Anfertigungen ,Kundenwunschmodelle die ich für Sammler gefertigt habe und die ihre Modell im Wert steigern wollten. Auch das macht Sinn wenn es darum geht sein Modell im Wert um einiges zu steigern egal ob Umbau des Antriebes oder ein komplettes Neudesign,Sammler die ihre Modelle neu ins Bild stellen wollten und absolute Einzelstücke besitzen wollten haben sich bei mir schon gemeldet.

Jeden Wunsch zu erfüllen, dazu bin auch ich nicht immer in der Lage aber mit vielen Ideen und Erfahrungen im Retrocardesign und Restauration erfülle ich so einige Sonderwünsche in Konstruktion und Design.

Andreas Wagner,Sammler-Deutschland

Turins Italy Ferrari 312 T 1974 Niki Lauda

Sammler aus der Schweiz

hat diese 6 Ferraris von mir erworben.

Roland Bader ,Sammler-Deutschland

hat diese 4 F1 Modelle von mir erworben.

David Emin,Sammler-Deutschland

Hat diese Modelle von mir erworben und einige Wunschmodelle in Auftrag gegeben.

Kundenwunschmodell von David Emin,Sammler-Deutschland

SG Columbia 1/8 2WD als Corvette GT1 C4 US

Kundenwunschmodell von David Emin-Deutschland 

Graupner Club90 1/8 2WD

Mercedes Sauber C9 LE MANS 1987 KOUROS

Kundenwunschmodell von David Emin-Deutschland

Toyota Celica LB Turbo Gr.5 1977

SG Columbia 1/8 2WD

Kundenwunschmodell von David Emin-Deutschland

Ein Erbstück seines Vaters der PB9 2WD 1979

Der PB 9 war nach damaligen Renneinsätzen leider in Vergessenheit geraten der Jahrelange Stillstand und auch die dort herrschende Feuchtigkeit haben deutlich ihre Spuren hinterlassen,der Blechtank war von Rost an manchen Stellen schon völlig durchlöchert und der Tankverschluss drohte sich hier komplett auf zu lösen.

Das innere des Motors war leider nicht besser dran,die Motorlager waren komplett festgerostet so das sie dringen erneuert werden mussten auch das Spiel zwischen Kurbellwellenbolzen und den Pleul war deutlich ersichtlich und musste ebenfalls erneuert werden.

An diesem PB 9 wurde auch schon viel selber verändert ,somanche Bestandteile mussten erst wider an das Chassie angepasst werden und waren auch nicht Original.

Welchen Wunder und Meisterwerk ich wieder daraus geformt habe nach Kundenwunsch seht ihr in den folgenden Bildern.

Kundenwunschmodell von David Emin-Deutschland

Der Renault Alpine A441 von 1977

Bei diesem Wunschmodell war meinen ganze Erfahrung in Nachbildung und Design gefragt ,ich wollte das Modell so nah wir möglich an des Original heran bringen

Die besondere Herausforderung bestand darin das die Karosserie überhaupt nicht zum Chassie passte und ich diese zuerst mal anpassen musste.

Die Radstandbreite des Chassies war zu Groß die Räder standen aus der Karosserie heraus.

Die einfachste Lösung war die Teilung der Lenkerbrücke und dadurch die Radbreite zu senken ,am Heck wurden die Felgen einfach gekürzt um auch hinten die Breite der Karosserie zu erreichen.

Sehr viel Sonderanfertigungen waren nötig um an den Originalen Rennwagen von damals heran zu kommen.

Nur mit sehr viel Erfahrung und Designarbeit habe ich auch wieder hier ein Unikatmodelle geschaffen.

Kundenwunschmodell von David Emin-Deutschland

Sein SG Futura 1:8 2WD

zu einem Ferrari 312 T3 V6 tc Carlos Reutemann 1979

Kundenwunschmodell-David Emin-Deutschland

Sein SG Columbia MK2 1/8 2WD mit einem 3,5cc OS Max wieder in einen Top Zustand zurück zu versetzen und ihn nach dem Originalen Porsche 936/76 24H of LeMans zu Designen also als ein absolutes Einzelstückmodell. 

Doch zuerst musste das Modell komplett in seinen Einzelteile zerlegt und gründlich von Rost und Ölablagerungen ,Verhartzungen gereinigt werden welches dieses Modell auch schon richtig nötig hatte es war 5 vor 12 für das Modellcar.

Das Differential am Heck war so mit Rost festgefressen das sich nicht mal die Zahnräder (Kegelräder) von einander trennen ließen,nur mit Gewalt und Rostlöser bekam ich das Differential schließlich dann auseinander.

Kugellager ,Achsen Mitnehmer waren ebenfalls vom Rost nicht verschot worden auch hier hieß es wieder Rostlöser und etwas Gewalt.

Auf den nun folgenden Bildern seht ihr den Zustand vorher und was daraus werden soll. 

Die Demontage des SG Columbia

(Rote Ringe) sind Bestandteile die einen Gründliche Reinigung so wie Rostentfernung dringend nötig hatten,auch einige Defekteile waren darunter sie wurden durch Neuteile Ersetzt.

Der Wiederzusammenbau des SG Columbia MK2

Nachdem alle Bestandteile von Rost und Dreck befreit wurde stand dem Wiederzusammenbau im Gereinigten Zustand nichts im Wege.

Das Design der Porsche 936/76 Lexan Karosserie

Die Porsche 936 Lexan Karosserie war keines wegs an das Original angepasst ,daher mussten auch hier einige Veränderungen getätigt werden wie z.b das Heck mit Hechspoiler. 

Der SG Columbia mit der Porsche 936 /76 war Fertiggestellt.

Es war geschafft aus einer fast RC Leiche habe ich wieder ein echtes Sammlermodell geformt und auch der Sammler war vom Endergebnis begeistert.

Kundenwunschmodell  von Herman -Tirol

Sein SG Columbia MK2 1/8 2WD

zu einem Ferrari 126 C3 V6 tc von Gilles Villeneuve 1981

Hier bei diesem Kundenwunschmodell ging es darum einen SG Columbia MK2 1/8 2WD als RC -Leiche wieder in ein echte Unikatmodell zu Formen welches sich als sehr herausfordernt herrausstellte,da der SG Columbia nicht nur unkomplett war ,sondern auch von Vorbesitzer falsch zusammengebaut wurde.

Der Vorbesitzer hatte dann auch noch zum reinigen des Modelles die Dusche in erwegung gezogen welches den Dreck und die Ölschmiere am kompletten Modell nur noch mehr verteilt hat.

(Bild 2 ) zeigt hier deutlich nass geworden ist das Modell aber Sauber  auf keine Fall.

Was ich aus dieser RC-Leiche geformt habe seht ihr auf den folgenden Bildern.

Der SG Columbia M2 war durch lange Stehzeit und durch die Sinnlose Dusche noch mehr in mitleidenschaft gezogen worden wie die Bilder deutlich zeigen.

Nach der gründlichen Reinigung nun die eigentlich Arbeit ,der Wiederaufbau und das Design nach Kundenwunsch.


Design und Umbauprojekt für einen Kunden -Deutschland

Kart 10 Kyosho 1/4 1-Gang 2,5ccm Kyosho Motor

Umbauwunsch ,2-Gang Getriebe,2,11ccm Motor neues Design Komplettes Einzelstückmodell und ich legte noch eines drauf sogar mit beweglichen Pedalen absolut ein Unikatmodell.


Hier um Platz zu Sparen habe ich das ganze auf  Videos zusammengefasst ,viel Spass dabei.

Über den Verkaufspreis den das Kart 10 nach diesem Umbau erziehlt hat schreibe ich hier nichts ,ist Privatsache,aber es hat sich allemal gelohnt und der Kunde war zu frieden


Das Kart 10 Kyosho 1/4 wurde für diesen Umbau zunächst komplett demontiert um auch die unteren Teile wegen der neuen Lackierung von Staub und Fett zu säubern.

Alle Teile wurden gründlich gereinigt ,da der Zustand der Teile top war,konnte mit der Neulackierung gleich begonnen werden.Rahmen und Fahrerfigur wurden hierzu komplett neu Lackiert.

Für det etwas größeren 2,11ccm 2-Takt Motor wurde eine koplett neue Motorpendlerplatte zugeschnitten per Hand,auch für das 2-Gang Getriebe muste mehr Platz geschaffen werden,die Flucht zur Kette durfte hierbei aber nicht verändert werden.

Das Kart kann mit diesem Motor und dem 2-Gang Getriebe Geschwindigkeiten von bis zu 120 Kmh erreichen


Der Kunde war von meiner Designkunst so begeistert das er mich bat auch seine nächsten 3 Karts 10 von Kyosho neu zu designen und auch die Antriebe von Verbrenner auf Brushless zu ändern,für mich eine weitere Herausvorderung auf die ich mich schon freute.

Die nächsten Bilder die hier zu sehen sind alle vom selben Kunden.

Das Bild mit den zerlegten Modell ergibt alle 3 Karts 10

Dann mal viel Spass dabei.

Bei diesem Kart wollte der Kunde ein absolutes Renndesign haben ,der Antrieb als Verbrebenner sollte aber bestehen bleiben .Der Zustand war Gut also ran an die Sache.


Da ich alle Karts erhalten habe ,habe ich zum Teil an allen 3 zugleich gearbeitet und Lackiert. Hier geht es aber zuerst um das 1,Blaue Kart mit 2,11ccm OS Motor

Das Kart erstrahlt im neuen Renndesign,am liebsten würd ich mich selber reinsetzen und ein paar Runden drehen.

Die Bodenplatte und die Motorpendlerplatte wurde zur Gewichtereduzierung noch zusätzlich ausgeschnitten -Weniger Gewicht ergibt eine bessere Beschleunigung.


Bei diesem Kart wollte er ebenfalls ein Tolles Renndesign haben aber diesesmal sollte der 2,5ccm Verbrennermotor einen 2500KV Brushlessmotor weichen,eine schöne Herausforderung für mich die meine ganze Erfahrung im Umbau voll vorderte.

Das Brushless Comboset 2S und die neu angefertigte Motorpendlerplatte wurde Passgenau zugeschnitten per Hand.

Erster Funktionstest am Stand,Überprüfung des Zahnradspieles und der Motorträgerplatte beim Beschleunigen.

Auch dieser Kundenwunsch wurde erfüllt,mit den leisen Brushlessantrieb echt ein Geiles Ding und viel schneller.


Nun zu Letzten Kart 10 Kyosho des Kunden

Da waren die gleichen Wünsche wie beim Roten Kart angesgt ,Verbrennermotor 2,5ccm raus-Brushless Combo rein und absolutes Renndesign wieder.

Der Kunde ist König also los.

Wieder der Funktionsstandtest vor der ersten Probefahrt.

Auch beim Letzten Kart habe ich wieder meine ganze Erfahrung im Renndesign und im Umbau voll zur Geltung gebracht.Was andere nicht schaffen für mich kein Problem.


Diese 3 Karts sind wieder der Beweis wozu ein echter Bastler im stande ist und was im Modellbau alles möglich ist,die Auswahl ist heute ja um einiges größer als früher dank Brushless und Co.

Vielleicht hat dies ,den einen oder anderen auch auf die Idee gebracht auch sein Kart 10 Kyosho von mir neu zu formen zu lassen.

Kundenwunschmodellprojet Buggy 1/8 4WD Brushless 2S-4S komplett Fahrfertig.

Bei diesem Kundenwunschprojekt ging es darum das ein Kunde sich selber einen 1/8 4WD Brushless Buggy bauen wollte aber sowas zuvor noch nie gemacht hatte und auch kein Bastler war,der Kunde tauchte mit einer Mysteriösen Schachtel voller Buggyteile bei mir auf und meinte es sein alle Teile vorhanden die man benötigt um sich daraus einen Buggy selber zu Bauen.

Teile waren da aber einen Buggy daraus bauen zu können auf keinen fall.

Vorhanden war eine Bodenplatte das Heckteil,Frontteil,einige Achsen die aber überhaupt nicht zu einem Buggy gehörten,einige Schwinngen..usw

Ich will hier nicht zuviel Texten am ende habe den Buggy nach seien Wünschen gebaut.

Die dargestellten Bilder zeigen den Verlauf der Kundenwunschanfertigung ,die in Rot eingekreisten Teile waren Sonderanfertigungen und wurden genau auf  den Buggy angepasst also für keinen anderen Buggy passend.

Das erst Bild zeigt was vom Kunden zu brauchen war ,alles ander war von mir.

Das Design hingegen war einfach zu gestelten im vergleich zur Anfertigung.

Der Kunde konnte es nicht fassen was ich hier geschaffen hatte und meinte selber das hätte er nie geschaft.Noch heute bin ich mit ihm im Kontakt.


Kundenwunschanfertigung Buggy 1/8 4WD als Brushless Buggy Fahrfertig

Dieser Kunde hatte einen Buggy als Roller also ohne Motor und ohne Karosserie ,der Buggy war bis auf die abgefahrenen Räded noch fast im Neuzustand und ihn billig zu verschleudern war er allemal zu schade ,also ging es hier auch um eine Wertaufbesserung,die Sache war schnell abgeklärt also machte ich mich gleich an die Arbeit.

Die in Rot eingekreisten Teile waren Sonderanfertigungen die ich für diesen Kundenwunschbuggy passgenau fertigte.

Das erste Bild zeigt was vorhaneden war,Marke unbekannt.

Der Buggy wurde vorher komplett demontiert und gründlich gereinigt.

BrushlessCombo 1/8 3700KV 2S-4S

Das Design war hier einfach Karo in Schwarz mit Neon Orangen Aufkleber die auch hier genau an das Modell angpasst wurden.

Auch dieser Kunde war begeistert von meiner Arbeit,ob dieser Buggy aber noch gefahren wurde habe ich bis heute nicht leider nie erfahren.